Voraussetzungen für die vertragliche Haftungsbegrenzung

Soll bei einer PartGmbB aus Patentanwälten das Gesellschaftsvermögen durch vorformulierte Vertragsbedingungen geschützt werden, muss mindestens das 4-fache der Mindestdeckungssumme versichert sein. Pro Versicherungsfall müssen mindestens 10 Mio. EUR zur Verfügung stehen.
( § 45b PAO)

PartG mbB Patentanwälte: 10 Mio. EUR Deckungssumme pro Versicherungsfall